www.fingerfood-shop.com

Fingerfood Blog

Fingerfood Blog

Rezepte, Ideen & mehr

Recent Posts


Tramezzini Deluxe

Tramezzini Deluxe

„Travel in Style“ ist eine Devise, die ich mir schon vor Jahren zu Eigen gemacht habe. Eine zweite: Niemals ohne meinen Proviant. Weswegen ich für die Zubereitung meiner Reiseverpflegung meist genauso viel Zeit aufwende wie für das Packen meines Koffers. Nichts ist nerviger als ein […]

Shakshuka mit Meatballs, Sunny Side Eggs und Dukkah

Shakshuka mit Meatballs, Sunny Side Eggs und Dukkah

Ain’t no sunshine when she’s gone: Diese Shakshuka mit Sunny Side Up Eggs ist absolutes Comfort Food bei diesem Wetter und garantiert in kürzester Zeit verschwunden. Nichts ist so Umami wie die Kombination aus sämiger Tomatensauce und Kurkuma-gewürztem Hackfleischbällchen, darauf kommen im Ofen gebackene, mit […]

Würzige Polpette mit Mandeln, Aioli und Peperoncino

Würzige Polpette mit Mandeln, Aioli und Peperoncino

In der Kürze liegt die Würze. Deshalb gibt es heute auf dem Blog ein Rezept, für das man weder tief in die Tasche noch in die Trickkiste greifen muss – und an der Uhr habe ich ebenfalls gedreht. Dank einfacher Zutaten und weniger Zubereitungsschritte sind diese Polpette mit Mandeln, Aioli und Peperoncino in 3, 2, 1 fertig. Allerdings meist in Nullkommanix auch wieder verputzt.

Die Erfahrung hat mich also gelehrt, immer ein bisschen mehr von diesen sizilianischen Hackfleischbällchen zu braten und luftdicht verschlossen einzufrieren. So habe ich immer einen kleinen Vorrat bella italia auf Lager, falls uns der appetito auf einen herzhaften Snack überfällt. Oder spontane Gäste vor der Tür stehen. Im vorgeheizten Backofen lassen sich die polpette prima aufwärmen, dazu rühre ich eine schnelle Aioli. Auch die ein oder andere Party habe ich mit diesem unkomplizierten Fingerfood-Rezept schon gerockt.
(mehr …)

Vegane Mousse au Chocolat mit Ganache, Kakaonibs und Granatapfel

Vegane Mousse au Chocolat mit Ganache, Kakaonibs und Granatapfel

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Deswegen starten wir auch gleich mit einem echten Partykracher ins neue Jahr. Unsere Vorsätze für 2019? Mehr Glücksmomente mit guten Frenden. Eat better, not less. Und: Live everyday as if it was your last. Da kommt das Rezept […]

Krustentierschaumsüppchen mit vanillierten Jakobsmuscheln

Krustentierschaumsüppchen mit vanillierten Jakobsmuscheln

Die Weihnachtstage und auch die Tage zwischen den Jahren sind bei uns in der Familie seit jeher die Zeit, in der wir es uns so richtig gut gehen lassen. Weil jeder von uns für sein Leben gerne gut isst und trinkt und tatsächlich auch mindestens […]

Gefüllte Datteln im Speck- und Lauchmantel auf winterlichem Süßkartoffelpüree

Gefüllte Datteln im Speck- und Lauchmantel auf winterlichem Süßkartoffelpüree

Please don’t change a winning team. Die Dattel und der Speck, sie gehören einfach zusammen. So wie meine Freunde und ich. Und weil jeder diese kleinen süß-salzigen Tapas liebt, habe ich sie für die Adventstage ein wenig umgewandelt: Mit Mandeln als knackiger Füllung, mit ein wenig Lauch fürs Auge und mit einem weihnachtlich abgeschmeckten, samtig-köstlichen Süßkartoffelpüree.

(mehr …)

Sticky Rice mit Mango- und Kokossauce

Sticky Rice mit Mango- und Kokossauce

Für den einen ist es nur „Milch“-Reis, für den anderen das köstlichste Dessert der Welt. Dabei sieht man ihm seine Genialität auf den ersten Blick überhaupt nicht an. Nur Thailand-Fans wissen um die magische Wirkung des Sticky Rice. Der Klebreis wird aromenschonend gedämpft und dann […]

„Mustard Eggs“ mit eingelegter Senfsaat, Brunnenkresse und Räuchersalz

„Mustard Eggs“ mit eingelegter Senfsaat, Brunnenkresse und Räuchersalz

Hartgekochte Eier waren der Schreck meiner Kindheit. Bei meiner Großmutter leider auf jeder kalten Platte mit dabei. Keine Cocktailparty von Omi und Opi ohne den berühmt-berüchtigten „Fliegenpilz“, bei dem eine halbierte Tomate mit Mayonnaise-Tupfen versehen und auf einen Sockel aus hartgekochtem Ei gesetzt wurde. Dazu […]

Kale Rolls mit Quinoa-Nuss-Sprossen-Füllung

Kale Rolls mit Quinoa-Nuss-Sprossen-Füllung

Als der gute alte Grünkohl noch blass und kleingehackt in deutschen Kasslertöpfen vor sich hinschmorte, hätte er wohl jemals geahnt, dass er einst als neues Trendgemüse Furore machen wird? Tatsächlich ist des Deutschen liebstes Wintergemüse einfach ausgewandert und hat sich in den USA zum hippen Superfood gemausert. Dort heißt er nun „Kale“ und schmeckt ganz anders als sein leider oftmals totgekochter grüner Bruder hierzulande: Die Amerikaner machten einen Star aus ihm und statt Eintopf gibt es knusprige Gemüsechips, healthy Bowls oder schicke Smoothies. Knackige Salate lassen sich ebenfalls mit den jungen Blättern zubereiten. In unserem Fall wird heute eine köstliche Kohlroulade mit Quinoa-Nuss-Füllung, Nusssauce und selbstgezogenen Sprossen draus.

(mehr …)

Kleine Knabbereien: Geröstete Kichererbsen und knusprige Salzmandeln

Kleine Knabbereien: Geröstete Kichererbsen und knusprige Salzmandeln

Endlich ist der Herbst da. Zeit für gemütliche Abende vor dem Fernseher mit ein paar knusprigen Snacks. Denn bei aller Liebe zum Sommer: Ein bisschen gefehlt haben sie mir schon, diese ruhigen Stunden zuhause, ohne Outdoorprogramm und Freizeitstress, mit einem guten Film oder Buch, Kerzenlicht […]

Gourmetgemüse-Allerlei mit Burrata und Wildkräutern

Gourmetgemüse-Allerlei mit Burrata und Wildkräutern

In meinem nächsten Leben werde ich Käsehändlerin. Oder mache eine Burrata-Bar auf. Ich könnte wunderbare Dinge tun. Reich werden zum Beispiel, zumindest ein kleines bisschen. Und Menschen glücklich machen. Vor allem das. Mit Burrata. Oder gibt es hier etwa jemanden, der nicht Burrata liebt?

Cannellinibohnen mit gerösteter Paprika, Ofentomaten und Walnüssen

Cannellinibohnen mit gerösteter Paprika, Ofentomaten und Walnüssen

Cannellinibohnen sind nicht nur sehr gesund, sondern auch ausgesprochen schmackhaft. Kleiner und feiner als ihr großer Bruder, die Sau- oder Ackerbohne (Fave), gelten sie in Italien als echte Delikatesse. Außerdem sind sie ein köstlicher Proteinlieferant, der nicht nur Vegetariern schmeckt. Wer einmal eine große Party geschmissen hat, weiß wie tricky es sein kann ein Buffet für jeden Geschmack zusammenzustellen. Eines, bei dem alle auf ihre Kosten kommen. Cannellinibohnensalate sind oft eine tolle Lösung, weil man sie sehr gut variieren und nach Lust und Laune mit „Toppings“ und Gewürzen pimpen kann.

(mehr …)

Weiße Polenta mit brauner Butter und Pilzen

Weiße Polenta mit brauner Butter und Pilzen

Der Herbst ist da. Natürlich geben wir uns noch nicht geschlagen und räumen ihm aufs Erste nur eine kleine Stippvisite ein. Aber so ein kleiner Testlauf kann uns sicherlich nicht schaden. Die kälteren, dunkleren Tage werden – so viel ist sicher – kommen. Und dann […]

Mozzarella-Himbeer-Spieße mit Walnusssauce und Babyspinat

Mozzarella-Himbeer-Spieße mit Walnusssauce und Babyspinat

Die sonnigsten Himbeersträucher tragen die süßesten Früchte. Sagt mein schlaues Gärtner-Lexikon. Was es nicht weiß: Diesen Sommer war die Sonne ganz besonders stark. Da hilft nur Lichtschutzfaktor kreativ: In diesem Fall ein großes, schützendes Sonnensegel, das ich quer über die Terrasse gespannt habe. Jetzt genießen […]

Gurken-Kohlrabi-Kaltschale mit Buttermilch und Zuckerschoten

Gurken-Kohlrabi-Kaltschale mit Buttermilch und Zuckerschoten

Es scheint, als würde sich Deutschland gerade in zwei Lager spalten: Die einen ächzen aufgrund der „unerträglichen Hitze“ und kaufen im Zehnerpack Ventilatoren, die anderen finden es einfach nur herrlich. Endlich mal ein richtiger Sommer. Auch ich gehöre zu letzterer Fraktion und fühle mich bei solchen Badewannenwasser-Temperaturen pudelwohl. Gibt doch nichts Schöneres, als den lieben langen Tag in Shirt und Shorts herumzulaufen, Milchkaffee mit Eiswürfeln zu schlürfen und die Sonne auf der Haut zu spüren. Der Herd bleibt kalt, denn es gibt reichlich kalte Suppen. Gazpacho zum Beispiel oder Gurkenkaltschale, die man auch prima in To-Go-Suppenbecher verfrachten und mit nach draußen nehmen kann. Wenn es nach mir geht, darf das so noch ein paar Wochen bleiben. Möge dieser wunderbare Sommer doch nie zu Ende gehen.

(mehr …)

Gurkenhäppchen mit Joghurtmayonnaise und Forellenkaviar

Gurkenhäppchen mit Joghurtmayonnaise und Forellenkaviar

Die besten Rezeptideen kommen mir immer unter der Dusche. Gleich nach der Laufrunde. Am frühen Morgen, wenn der Kopfcomputer sachte beginnt anzulaufen und mein Bauch sich streckt und räkelt. Noch leicht zerknittert kriecht der kleine Hunger aus der hinteren Magengegend hervor. „Hallo“, sagt er und […]

Gegrillte Riesengarnelen mit Senfsaat & marinierte Zucchini

Gegrillte Riesengarnelen mit Senfsaat & marinierte Zucchini

Sommerzeit ist Grillzeit. Sieht man sich in diversen Kleingartenkolonien und auf deutschen Terrassen um, hüllt sich der Blick schnell in Rauchschwaden und der üppig-würzige Duft gegrillter Fleischstücke kitzelt in der Nase. Ich mag das, einerseits, bin ich doch alles andere als ein Vegetarier. Andererseits bin […]

Couscous-Salat mit mediterranem Grillgemüse und Minze

Couscous-Salat mit mediterranem Grillgemüse und Minze

Die kleine Wetterflaute der letzten Tage habe ich genutzt, um hinter den Kulissen an ein paar neuen Rezepten zu feilen und transporttaugliche Gerichte für die kommende Zeit zu kreieren. Denn auch wenn uns der Frühling dieses Jahr schon mit einigen Sonnenstunden beglückt hat: Der richtige Sommer steht uns ja noch bevor. Da hat keiner Lust, lange in der Küche zu stehen und komplizierte Mahlzeiten zuzubereiten. Schnell soll es gehen, frisch und leicht muss es sein und natürlich lecker. Und es darf auch gern ein bisschen nach Urlaub schmecken. Dieser marokkanische Couscous-Salat mit viel Gemüse und aromatischer Minze lässt sich gut vorbereiten, mit ins Büro oder nach Feierabend mit in den Park nehmen (zum Beispiel in diesen Boxen hier) . Wenn es nächste Woche endlich wieder richtig heiß wird, werde ich ihn rauf und runter essen. Dazu ein kühles Ayran – perfekt.
(mehr …)

Sommerlicher Melonensalat mit Mango, Parmaschinken (und Avocado)

Sommerlicher Melonensalat mit Mango, Parmaschinken (und Avocado)

Falls ihr nicht wisst, was ihr zum nächsten Picknick mitbringen sollt: Ich hätte hier einen perfekten Sommersalat für euch. Halt, eigentlich sind es zwei: Mein Rezept der Woche kommt in zwei Varianten, einmal mit Mango und Parmaschinken (aka Prosciutto di Parma) und einmal mit perfekt […]

Erdbeer-Spargel-Salat mit gerösteten Haselnüssen

Erdbeer-Spargel-Salat mit gerösteten Haselnüssen

Frühsommer 2018 in Deutschland. Und was für ein Frühsommer. Wir befinden uns im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts und die Sonne scheint. Zeit, kulinarisch eine kleine Bilanz zu ziehen. Was war in den letzten Jahren ein sommerlicher Evergreen? Was wird bleiben? Und was kann weg? […]

Spargelröllchen mit Serranoschinken und Frischkäse

Spargelröllchen mit Serranoschinken und Frischkäse

Wie sagt man einem Menschen danke, der immer für einen da war? Der es immer sein wird und der einen bedingungslos liebt? Einem Menschen, dessen Fürsorge einen von Kindesbeinen an begleitet, der einem morgens Frühstück gemacht und abends das Lieblingsessen gekocht hat und der immer wusste, wann der richtige Moment für Schokokuchen war und der das beste Stück vom Braten für einen aufhob? Und wenn es Spargel gab, dann gab es immer die doppelte Portion Hollandaise. Weil Mama/Mutti/Mutter eben wusste, wie man richtig gute Hollandaise macht.

Spargelröllchen mit Serranoschinken und Frischkäse

Die Hollandaise haben wir in diesem raffinierten Spargel-Häppchen-Rezept ausnahmsweise einmal weggelassen, dafür geht es umso mehr um Mama – denn für den Muttertag am Sonntag sind diese feinen Fingerfoodröllchen (aus-)gedacht. Sie sind ein eleganter Auftakt für ein liebevoll gekochtes Muttertagsmenü, Amuse bouche zu einem Gläschen Crémant oder Champagner, ein delikater Magenkitzler und eine super Sache für kleine und größere Familienrunden. Natürlich kann man sie auch zu anderen Gelegenheiten servieren. Aber am Muttertag, mit einem Herzpicker oder anderen hübschen Spießen fixiert, schmecken sie besonders gut.

Spargelröllchen mit Serranoschinken & Frischkäse


Zutaten:

(für ca. 30 Röllchen)

6 dicke oder 8 mitteldicke Spargelstangen
6 Scheiben Serrano- oder Parmaschinken
150 g Doppelrahmfrischkäse
abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
Fleur de Sel, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 TL Trüffelöl

Zubereitung:

1. Spargelstangen schälen, holzige Enden entfernen. Mithilfe eines Käsehobels oder einer Mandoline längs in nicht zu dünne Streifen schneiden (ein Sparschäler ist eher nicht so gut geeignet, da die Streifen so sehr fein werden und leicht reißen).
Schinken in dünne Streifen schneiden. Frischkäse und Zitronenabrieb glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Spargelstreifen auf einem sauberen Küchenbrett ausbreiten. Mit je einem dünnen Streifen Serranoschinken belegen, dann eine Nocke Frischkäse an das Ende setzen und von unten her aufrollen. Mit einem Picker oder Spieß fixieren. Mit Trüffelöl beträufeln.

3. Die fertigen Röllchen auf Fingerfoodteller setzen, mit schwarzem Pfeffer betreuen und bis zum Servieren kühl stellen.

 

Cremiger Hummus mit gerösteten schwarzen Kichererbsen

Cremiger Hummus mit gerösteten schwarzen Kichererbsen

Jeder liebt Hummus. Vor allem bei dem schönen Picknickwetter, das uns das Hoch gerade beschert hat. Das kann natürlich nicht bis in den Oktober so bleiben, aber der Frühling hat gerade erst angefangen und der Sommer wird dieses Jahr so richtig gut. Ich hab‘ das […]

Kokos-Limetten-Pudding mit Grapefruitkaramell

Kokos-Limetten-Pudding mit Grapefruitkaramell

Fluch der Karibik? Im Gegenteil: Dieses exotische Dessert ist ein echter Segen. Weil es super schnell aus dem Ärmel geschüttelt und die Zutatenliste recht überschaubar ist. Man muss nicht auf Palmen klettern, keine Kokosnüsse und keine kryptischen Rezeptbeschreibungen knacken und auch keine großen Küchenabenteuer bestehen. […]

Puy-Linsen mit Babyspinat, Senfdressing und Lachs

Puy-Linsen mit Babyspinat, Senfdressing und Lachs

Man muss nicht unbedingt praktizierender Christ sein, um an Karfreitag Fisch essen bzw. seinen Gästen servieren zu wollen. Manche Traditionen bieten auch ohne den dazugehörigen Glauben ein schönes Ritual. Passend zum morgigen Feiertag gibt es hier heute also – schon einen Tag früher als üblich, damit man noch schnell alle Zutaten dafür besorgen kann – ein Rezept, das alle glücklich macht. Eines, das dem Brauchtum Tribut zollt, aber auch den Genuss nicht auf der Strecke lässt, das kleinen Hasenkindern ebenso schmeckt wie den Erwachsenen. Ein Rezept, das sich auch in größeren Mengen zubereiten lässt, als feines Fischgericht das morgige Fastengebot einhält, sich aber auch sehr gut am Ostersonntag oder -montag auf der langen Tafel, zum Brunch oder – nach dem Tanzverbot – auf der nächsten Fingerfoodparty macht.
(mehr …)

Golden Milk

Golden Milk

Gold Milk – hop oder top? Habt ihr die goldgelbe Kurkuma Latte schon lieben gelernt? Ich bin tatsächlich seit ein paar Wochen Fan. Dabei stehe ich Trends oft eher skeptisch gegenüber – man muss schließlich nicht jeden Hype mitmachen. Vor lauter Smoothies, Bowls, Poké, Chia-Pudding […]

Gebackene Rote Bete mit Kurkuma-Sanddorn-Dressing

Gebackene Rote Bete mit Kurkuma-Sanddorn-Dressing

Rote Bete-Fans werden dieses Rezept lieben. Rote Bete-Hasser auch. Das liegt nicht nur an der Simplizität dieses Gerichts, sondern allem voran am aufregenden Aroma, das die Knollen durch das Backen im Ofen entfalten. Die fruchtige Marinade aus Orangenabrieb und -saft, Honig und Knoblauch pusht das […]

Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Ras el Hanout und Sour Cream  

Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Ras el Hanout und Sour Cream  

Hände hoch: Wer kocht im Alltag komplizierte Gerichte? Und wer weicht doch immer wieder auf dieselben Rezepte aus? Wenn die To Do-Liste so lang ist wie die chinesische Mauer und sich der Arbeitsberg gen Himmel türmt, haben die meisten von uns keinen Nerv mehr für elaborierte Kochverkünstelungen à la Bocuse. (Apropos: Er möge in Frieden ruhen). Eines meiner Lieblingsrezepte geht so: Wurzelgemüse und Kürbis in Stücke schneiden, raffiniert würzen und mit gutem Öl beträufeln, Ofenklappe auf, Gemüse rein, Ofenklappe wieder zu.

(mehr …)

Emmer mit Feta, Oliven und Rosmarinöl

Emmer mit Feta, Oliven und Rosmarinöl

Neulich stand ich mal wieder vor einer Herausforderung der besonderen Art. Meine Freundin wünschte sich ein kleines Catering von mir, „weil du immer so tolle Ideen hast“, aber es gab einen Haufen Bedingungen. Gesund und vegetarisch sollte alles sein, ohne Zucker und ohne Weißmehl und […]

Provenzalisches Fischsüppchen mit Croutons und Rouille

Provenzalisches Fischsüppchen mit Croutons und Rouille

Mon dieu, wie macht mich dieses Wetter zur Zeit hungrig. Mal scheint der Frühling bereits mit großen Schritten zu nahen und die Sonne kitzelt in der Nase, mal schneit es und der Himmel ist den ganzen Tag nur grau. Das drückt allmählich aufs Gemüt und […]

Berliner mit Orangenmarmeladenfüllung

Berliner mit Orangenmarmeladenfüllung

Alaaf! Helau! Ihr lieben Narren da draußen, habt ihr den gestrigen Tag gesund und munter überstanden? Ich weiß, nicht jeder feiert die fünfte Jahreszeit, aber hier in Köln kommt man um Fastelovend, wie der Rheinländer sagt, selbst als Karnevalsmuffel nur schwer vorbei. Ich wohne mitten in der Kölner Südstadt, an Weiberfastnacht verwandeln die Kölner dort jede Ecke in ein buntes, quietschfideles Treiben, es herrscht ein liebevoller Ausnahmezustand. Kölsch, Mett und Berliner sind in diesen Tagen Grundnahrungsmittel. Widerstand zwecklos! Und wenn ich ehrlich bin, hab‘ ich auch gar nichts dagegegen: So ein Berliner mit Marmeladenfüllung – zuhause oder To Go – hat doch alles, was der menschliche Körper zum (Weiter-)Feiern, Lieben, Leben und Lachen so braucht.

(mehr …)

Krabbencocktail Deluxe

Krabbencocktail Deluxe

Meine Affinität zu rauschenden Dinnerparties und köstlichem Fingerfood scheint in den Genen zu liegen. Wenn ich in alten Familienalben blättere, sehe ich meine Mutter lachend und in schicken Cocktailkleidern in der Küche wirbeln und letzte Hand an das Buffet legen. Mein Onkel steht an der […]

Ziegenkäsecreme mit Ofentomaten

Ziegenkäsecreme mit Ofentomaten

Heute verrate ich euch eine tolle Fingerfood-Idee für Kochfaule, die sich bereits auf vielen meiner Dinnerparties und kleinen Cateringjobs bewährt hat: Eine zarte, fix gerührte Ziegenkäsecreme mit im Ofen langsam gerösteten Ofentomaten. Es ist so einfach, dass ich fast schon nicht von Rezept sprechen mag. […]

Zucchini-Pufffer mit Feta und Joghurtdip

Zucchini-Pufffer mit Feta und Joghurtdip

Es gibt Arbeitstage, die wollen einfach nicht zu Ende gehen – egal wie sehr man sich ins Zeug legt, egal wie sehr man seine Schultern strafft. Sie dauern schier unendlich. Wie Kaugummi ziehen sich die Stunden, die Uhr scheint immer langsamer zu ticken und zu allem Überfluss knurrt einem auch noch permanent der Magen. „Wann ist endlich Feierabend“, nörgelt er, er ziept und zerrt und erinnert damit im Minutentakt an Pizza/Currywurst/Thai-Curry/Spaghetti Bolognese/ … (an dieser Stelle darf vom Leser die ganz persönliche Leibspeise eingesetzt werden). Mein Magen verlangt in letzter Zeit an solchen Tagen stets nach fluffigen Zucchini-Puffern. Hmmmm, lecker. Heiß und außen ein bisschen knusprig, mit wüzigem Feta und knackigen Haselnüssen und dazu, sagt der Magen, hätte ich gerne ein bisschen was Gesundes. Und einen zitronigen Joghurt-Dip.

(mehr …)

Vegetarische Gemüsebällchen mit Rajita

Vegetarische Gemüsebällchen mit Rajita

Ich bin ein großer Kino-Fan. Meine beste Freundin nennt mich immer ihre “Lieblings-Cineastin“. Schon von klein auf hat mich das Bewegtbild auf der großen Leinwand in seinen Bann gezogen. Ich liebe diese ganz besondere Aura großer Kinosäle, den Moment, wenn es um mich herum komplett […]

Brokkoli-Romanesco-Süppchen mit Croutons

Brokkoli-Romanesco-Süppchen mit Croutons

Es grünt so grün …. in meinem Suppentopf zumindest. Pünktlich zu Jahresbeginn habe ich mir ein paar gesunde, nährstoffreiche und köstliche Rezepte mit ordentlich Gemüse- und Chlorophyllpower ausgedacht. Bei so viel Wintertristesse kann ein wenig frische Farbe nicht schaden und auch der Bratenkörper möchte jetzt […]

Dijonsenf-Mayonnaise mit Weißwein und dreierlei Edelpilzen

Dijonsenf-Mayonnaise mit Weißwein und dreierlei Edelpilzen

Besondere Anlässe bedürfen besonderer Ideen. Und besonderer Rezepte. Nur welche(s) soll man wählen? Gar nicht so einfach. Jahr für Jahr stellt sich in unserem Freundeskreis die Frage: Raclette oder Fondue? Bleigießen oder Monopoli? Zuhause bleiben oder doch noch mal raus gehen? Es ist ein immer wiederkehrendes Mini-Dilemma und jeder hätte gern etwas anderes. Dieses Jahr haben wir beschlossen, uns davon nicht verrückt machen zu lassen. Wir machen einfach alles. Es GIBT alles. Nur auf die Vorspeise habe ich tatsächlich bestanden, schließlich bin ich im absoluten Fingerfood-Modus. Köstliche Edelpilze verschmelzen mit hausgemachter Dijonsenf-Mayonnaise zu einer samtig-würzigen Liaison.
(mehr …)

Weihnachtliche Tarte Tatin mit Gewürzapfel, Marmelade und griechischem Joghurt

Weihnachtliche Tarte Tatin mit Gewürzapfel, Marmelade und griechischem Joghurt

Weihnachten ist traditionell die Zeit, in der die meisten Menschen in den Stressmodus geraten. Dabei müsste das gar nicht, vor allem sollte es eigentlich ganz anders sein. Die „stille Zeit“ ist in den letzten Jahren immer lauter, bunter und hektischer geworden, in den Innenstädten kann […]

Feine Lachs-Cracker mit Orangenpfeffer und Crème fraîche

Feine Lachs-Cracker mit Orangenpfeffer und Crème fraîche

Entschuldigt, ihr Lieben. Aber heute muss ich mich mal etwas kürzer fassen. Ich bin nämlich im Häppchen-Fieber. Kurz vor Weihnachten drehen in meiner Familie alle ein wenig durch. Fast hat das kulinarische Theater eine gewisse Tradition. Auf kuriose (und natürlich nicht ganz ernst zu nehmende) […]

Süßkartoffelsuppe mit Speckdatteln und Zimt

Süßkartoffelsuppe mit Speckdatteln und Zimt

Der Dezember ist wie gemacht für festliche Gerichte und wärmende Bauch- und Seelenschmeichler. Habt ihr schon einmal herzhafte Rezepte mit Zimt und Vanille verfeinert? Und Süßkartoffeln im Ofen gebacken? Dieses feine Süppchen betört durch elegante Noten von Sternanis und Nelken und den feinsüßlichen Geschmack von langsam karamellisierten Bataten. Abgeschmeckt mit Walnussöl und dem Aroma-Power-Duo Zimt und Vanille, ist diese Süßkartoffelsuppe eine raffinierte Vorspeise für das Weihnachtsmenü, einfach in der Zubereitung und auch gut für größere Tischrunden geeignet. Serviert wird sie von mir in diesen hübschen kleinen Mini-Kochtöpfchen oder anderen schönen Fingerfood-Schalen. Dazu gibt es mit Frischkäse gefüllte und von hauchdünn aufgeschnittenen Speckstreifen umhüllte, gebratene Datteln (hier in kleinen Fingerfood-Schalen aus Palmblatt). Der Dezember könnte kaum köstlicher sein.

(mehr …)

Fischkebabs mit Masala-Sauce und Kürbissalat

Fischkebabs mit Masala-Sauce und Kürbissalat

Selten war der Advent so kurz wie dieses Jahr. Fühle ich mich nun um meine vorweihnachtliche Zeit betrogen? Bin ich darüber traurig? Nun, das kommt ein bisschen darauf an. Meine Hüften werden mir die verkürzte Plätzchenperiode sicherlich danken und auch der Glühwein hat auf diese […]

Kardamomhähnchen mit Baba Ganoush

Kardamomhähnchen mit Baba Ganoush

Das Lieblingsessen meiner Nichte? Chicken Wings. Das Lieblingsessen meines Liebsten? Brathähnchen. Das Lieblingsessen meiner besten Freundin? Würzig gebratene Hühnerschlegel aus dem Ofen, gewürzt mit Kardamom, Kumin und Koriander, dazu ein cremiges Baba Ganoush. Was also gibt es auf so ziemlich jedem Familienfest? Dreimal dürft ihr […]

Kürbis-Karotten-Creme mit Ziegenfrischkäse und Gewürz-Knusperkernen

Kürbis-Karotten-Creme mit Ziegenfrischkäse und Gewürz-Knusperkernen

Ein Herbst ohne Kürbis? Für mich undenkbar. In dieser Jahreszeit vergeht kaum eine Woche, in der ich das aromatische Gemüse nicht in irgendeiner Form auf den Tisch bringe. Die leuchtende, intensiv gelbe bis orangerote Farbe bringt mich auf andere Gedanken, wenn der Himmel mal wieder mit dem Grau der Bürgersteige um die Wette läuft. Ich liebe den Geschmack und die Wandelbarkeit des delikaten Herbstboten, kaum ein Gemüse ist so ungemein vielseitig und lässt sich auf so unterschiedliche Art und Weisen zubereiten. Und ich liebe den Sortenreichtum: Butternut, Muskat- oder Spaghettikürbis, Patisson oder Bischofsmütze: Die Auswahl ist in den letzten Jahren immer größer geworden – ein echter Segen für kreative Köche. Gerade für sämige Suppen oder samtige Cremes ist mir jedoch vor allem der japanische Hokkaidokürbis besonders recht.
(mehr …)

Würzige Steakstreifen auf samtigem Bohnenpüree

Würzige Steakstreifen auf samtigem Bohnenpüree

Sie sind meine absoluten Lieblinge, wenn es um ein schnelles Abendessen oder einen leichten Mittagssnack geht: Ohne Cannellinibohnen wäre ich im Alltagsdschungel rettungslos verloren. Meist mache ich gleich einen ganzen Topf davon, damit sich die Prozedur des Einweichens und Aufkochens lohnt. Aus den fertig gegarten […]

Maronenschaumsüppchen mit Walnussöl

Maronenschaumsüppchen mit Walnussöl

Feiert ihr den goldenen Herbst auch so sehr wie ich? Unverhofft kommt oft, sagt meine Großmutter immer, recht hat sie mal wieder. So verregnet dieses Jahr die Sommermonate waren, so sehr strengen sich Oktober und November an, dies wieder auszubügeln und bescheren uns wunderbar sonnige […]

Falafel mit Tahinisauce und Pinienkernen

Falafel mit Tahinisauce und Pinienkernen

Wie aufwändig und extravagant muss Finger- und Partyfood eigentlich sein? Über dieses Thema führen mein bester Freund und ich seit jeher eine lange Debatte. Alex – gelernter Koch und geborener Perfektionist – hat sich vor drei Jahren mit einer Catering-Firma selbstständig gemacht und ist immer auf der Suche nach DEM perfekten Teller. Er liebt Aha-Effekte und Luxusprodukte, will seine Kunden und Gäste immer üppigst verwöhnen. Ein Fingerfood oder Flying Buffet ohne Foie Gras-Pralinen, Kaviar-Eier oder getrüffelte Polentaschnittchen kommt bei ihm nur selten vor. Ganz anders ich: Natürlich liebe ich all diese kleinen Köstlichkeiten, die dem Leben ein wenig Glamour verleihen, und hin und wieder, zu besonderen Anlässen, gehören sie auch auf die Teller. Aber ein gut komponiertes Gemüsegericht, ein paar knusprige, perfekt zubereitete Falafel oder eine schlichte, raffiniert gewürzte Kartoffel halten in meinen Augen doch jedem Hummer, Steinpilz- oder Trüffelgericht stand.

(mehr …)

Herbstliche Caponata mit Butternutkürbis

Herbstliche Caponata mit Butternutkürbis

„Bella italia“ lautete das Motto meiner letzten Woche: In und rund um Palermo habe ich mich von der hiesigen Küche und dem Angebot an frischem, sonnenverwöhnten Gemüse neu inspirieren lassen. Und euch für den nächsten Fingerfood-Abend ein typisch sizilianisches Rezept in einer herbstlichen Adaption mitgebracht. […]

Kabeljau mit Brunnenkresse, Sesamsauce und gerösteter Hanfsaat

Kabeljau mit Brunnenkresse, Sesamsauce und gerösteter Hanfsaat

Letztes Wochenende war bei uns mal wieder Häppchen-Alarm. Es sollte eine nette kleine Runde unter guten Freunden werden. Und „artete“ dann – wie so häufig – in einem sehr sehr langen, recht legendären und ziemlich feucht-fröhlichen Samstagabend aus. Ich hatte eine Kiste Crémant besorgt, um […]

Borlottibohnensalat mit Mini-Basilikum und Croutons

Borlottibohnensalat mit Mini-Basilikum und Croutons

Wer kennt sie nicht: Die unfassbar geringe Halbwertszeit einer frisch gekauften Basilikumpflanze. Kaum erstanden, hängen schon die ersten Stängel und obgleich man ihr in den darauffolgenden Tagen mit fundiert recherchierten Wasserzufuhrstrategien und ernsthafter Fürsorge begegnet, reagiert sie schnell verschnupft. Als sei sie beleidigt, dass man sie aus dem herrlich sonnigen Italien ins wind- und wettergebeutelte Deutschland verschleppt hat. „Hier, nimm das, du Teutone, mich wirst du niemals kriegen“, scheinen ihre traurig-verschrumpelten Blättchen vorwurfsvoll zu sagen. „Wie soll ich diesen grauen Himmel nur Wochen und Monate lang ertragen? Ich will zurück in das Land, wo die Zitronen blühen.

(mehr …)

Meeresfrüchtesalat mit Staudensellerie und Flusskrebsen

Meeresfrüchtesalat mit Staudensellerie und Flusskrebsen

Er ist der Star jeder Feinkost-Theke und der Stoff, aus dem Antipasti-Träume sind. Keiner macht ihn besser als mein Haus- und Hofitaliener Alessandro. Dachte ich. Irgendwann hatte Alessandro Urlaub und ich unsäglichen Appetit auf Meeresfrüchtesalat – „Insalata di frutti di mare“–, so wie ich ihn […]

Leichtes Gemüse-Tempura mit Ponzu-Sauce

Leichtes Gemüse-Tempura mit Ponzu-Sauce

Bei Frittiertem scheiden sich die Geister. Die einen würden am liebsten schon zum Frühstück in einen dicken Donut beißen, die anderen bekommen schon beim bloßen Anblick von Pommes Frittes Bauchschmerzen. Irgendwo dazwischen verorte ich mich. Weder Wan Tans noch Churros können mich locken, Fish and […]