www.fingerfood-shop.com

Berliner mit Orangenmarmeladenfüllung

Berliner mit Orangenmarmeladenfüllung

Alaaf! Helau! Ihr lieben Narren da draußen, habt ihr den gestrigen Tag gesund und munter überstanden? Ich weiß, nicht jeder feiert die fünfte Jahreszeit, aber hier in Köln kommt man um Fastelovend, wie der Rheinländer sagt, selbst als Karnevalsmuffel nur schwer vorbei. Ich wohne mitten in der Kölner Südstadt, an Weiberfastnacht verwandeln die Kölner dort jede Ecke in ein buntes, quietschfideles Treiben, es herrscht ein liebevoller Ausnahmezustand. Kölsch, Mett und Berliner sind in diesen Tagen Grundnahrungsmittel. Widerstand zwecklos! Und wenn ich ehrlich bin, hab‘ ich auch gar nichts dagegegen: So ein Berliner mit Marmeladenfüllung – zuhause oder To Go – hat doch alles, was der menschliche Körper zum (Weiter-)Feiern, Lieben, Leben und Lachen so braucht.

 

Ein kurzer Blick aufs Nährstoffprofil fördert überraschendes zu Tage: Mineralstoffe und Spurenelemente sind reichlich vorhanden, auch eine optimale Versorgung mit Vitamin A, D und C ist gegeben, dazu kommen einige besondere Vitamine, die nur in einem Berliner stecken: Vitamin J(eck) zum Beispiel und Vitamin S(paß), außerdem Vitamin F(ett) und Vitamin Z(ucker). Lecker! Der Beweis also, dass man gerade an diesen Tagen Schmalzgebackenes dringend braucht.

Wie genau man sie nun nennt – Krapfen, Berliner, Pfannkuchen, Kreppel – ist dabei völlig nebensächlich. Wichtig ist, dass er ordentlich mit Puderzucker bestreut wird und das er die richtige Füllung hat. Ich liebe sie ja mit Frucht, mein Rezept sieht winterliche Orangenmarmelade vor, diese kann natürlich durch die Lieblingskonfitüre der Stunde ersetzt werden. Na, seid ihr jetzt alle jeck? Mit Sicherheit aber alle hungrig.

Kleiner Profi-Tipp zum Schluss: Wir haben die passenden Transportboxen und To Go-Verpackungen. Backt doch ein paar Berliner mehr und nehmt sie mit – für liebe Nachbarn, hungrige Leckermäuchen oder die kleine Snack-Attack zwischendurch.

Berliner mit Orangenmarmeladenfüllung

Zutaten:

25 g frische Hefe
200 ml Vollmilch (Zimmertemperatur)
40 g Zucker
500 g Mehl
120 g Butter (Zimmertemperatur)
Salz
abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
1 Ei, Klasse M
2 Eigelb
1 El Zitronensaft
4 l neutrales Öl zum Frittieren
400 g Orangenmarmelade
Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

  1. Zunächst den Teig vorbereiten. Dafür die Hefe zerkrümeln, 100 ml Milch und 10 g Zucker einrühren, dann 3 TL Mehl untermischen. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Butter, den restlichen Zucker, ½ TL Salz und Zitronenabrieb mit den Quirlen des Handrührergeräts 5 Minuten schaumig aufschlagen. Nacheinander erst Ei, dann die Eigelbe untermixen. Restliches Mehl, restliche Milch, Hefemischung und Zitronensaft hinzufügen, alles (am besten mit den Knethaken) zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 90 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Gut durchkneten, dann zu einer Rolle formen. In 20 gleich große Stücke teilen und diese durch kreisende Bewegungen zu Kugeln formen. Die fertigen Teigkugeln mit Abstand auf ein bemehltes Brett setzen. Abgedeckt erneut 30 Minuten gehen lassen, dann das Küchentuch entfernen und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  4. Ausreichend Pflanzenöl in einem tiefen Topf oder in einer Fritteuse erhitzen – die Temperatur sollte 170 C betragen. Teigkugeln portionsweise mit der Oberseite nach unten vorsichtig in das heiße Fett gleiten lassen. 3 Minuten von jeder Seite ausbacken. Mit der Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Die Orangenmarmelade in einen Einwegspritzbeutel mit Tülle füllen. Tülle seitlich in die
noch lauwarmen Berliner stecken und die Marmelade hineinspritzen. Fertige Berliner dick mit Puderzucker bestäuben und servieren oder in passenden To Go-Verpackungen zum Straßenkarneval mitnehmen.

Related Posts

Emmer mit Feta, Oliven und Rosmarinöl

Emmer mit Feta, Oliven und Rosmarinöl

Neulich stand ich mal wieder vor einer Herausforderung der besonderen Art. Meine Freundin wünschte sich ein kleines Catering von mir, „weil du immer so tolle Ideen hast“, aber es gab einen Haufen Bedingungen. Gesund und vegetarisch sollte alles sein, ohne Zucker und ohne Weißmehl und […]

Zimtschnecken mit Sommerfrüchten

Zimtschnecken mit Sommerfrüchten

Nicht für alle Probleme und Stolpersteine des Lebens gibt es ein Heilmittel. Manchmal muss man durch die Tücken des Alltags oder die ein oder andere Prüfung durch. Schlechtes Wetter, Liebeskummer oder Karriereknicks dagegen lassen sich mit einem recht simplen Trick wirkungsvoll bekämpfen. Wer schon einmal […]