www.fingerfood-shop.com

Schlagwort: Holz

Als natürlich nachwachsender Rohstoff ist Holz optimal für die Produktion von Fingerfoodschalen, -schiffchen und spitztüten geeignet.

Einmalgeschirr aus Holz ist biologisch abbaubar, schadstofffrei, geschmacksneutral und lebensmittelecht.

Kleine und große Gerichte können auf ihnen kreativ und appetitlich angerichtet werden. Da sich die Schalen, Schiffchen und Spitztüten aus Holz sowohl für die Darreichung trockener als auch fettender Lebensmittel eignet, sind sie die perfekte Alternative zu Einweggeschirr aus Pappe oder Kunststoff.


Gebackene Rote Bete mit Kurkuma-Sanddorn-Dressing

Gebackene Rote Bete mit Kurkuma-Sanddorn-Dressing

Rote Bete-Fans werden dieses Rezept lieben. Rote Bete-Hasser auch. Das liegt nicht nur an der Simplizität dieses Gerichts, sondern allem voran am aufregenden Aroma, das die Knollen durch das Backen im Ofen entfalten. Die fruchtige Marinade aus Orangenabrieb und -saft, Honig und Knoblauch pusht das […]

Zucchini-Pufffer mit Feta und Joghurtdip

Zucchini-Pufffer mit Feta und Joghurtdip

Es gibt Arbeitstage, die wollen einfach nicht zu Ende gehen – egal wie sehr man sich ins Zeug legt, egal wie sehr man seine Schultern strafft. Sie dauern schier unendlich. Wie Kaugummi ziehen sich die Stunden, die Uhr scheint immer langsamer zu ticken und zu […]

Weihnachtliche Tarte Tatin mit Gewürzapfel, Marmelade und griechischem Joghurt

Weihnachtliche Tarte Tatin mit Gewürzapfel, Marmelade und griechischem Joghurt

Weihnachten ist traditionell die Zeit, in der die meisten Menschen in den Stressmodus geraten. Dabei müsste das gar nicht, vor allem sollte es eigentlich ganz anders sein. Die „stille Zeit“ ist in den letzten Jahren immer lauter, bunter und hektischer geworden, in den Innenstädten kann man kaum mehr einen Fuß vor den anderen setzen und die Supermärkte platzen aus allen Nähten. Jeder sucht last minute noch nach Geschenken und klappert Einkaufszettel für die Feiertage ab. Man kann dem ganzen Trubel aber auch einfach entfliehen, aus ein paar schlichten Zutaten ein köstliches, einfaches Festmahl zaubern, lange Schlangen vermeiden, seine Mitte finden – und die Besinnlichkeit genießen, die sich auf einmal einstellt, wenn man den Pausenknopf gefunden hat.
(mehr …)

Fischkebabs mit Masala-Sauce und Kürbissalat

Fischkebabs mit Masala-Sauce und Kürbissalat

Selten war der Advent so kurz wie dieses Jahr. Fühle ich mich nun um meine vorweihnachtliche Zeit betrogen? Bin ich darüber traurig? Nun, das kommt ein bisschen darauf an. Meine Hüften werden mir die verkürzte Plätzchenperiode sicherlich danken und auch der Glühwein hat auf diese […]

Kardamomhähnchen mit Baba Ganoush

Kardamomhähnchen mit Baba Ganoush

Das Lieblingsessen meiner Nichte? Chicken Wings. Das Lieblingsessen meines Liebsten? Brathähnchen. Das Lieblingsessen meiner besten Freundin? Würzig gebratene Hühnerschlegel aus dem Ofen, gewürzt mit Kardamom, Kumin und Koriander, dazu ein cremiges Baba Ganoush. Was also gibt es auf so ziemlich jedem Familienfest? Dreimal dürft ihr […]

Kürbis-Karotten-Creme mit Ziegenfrischkäse und Gewürz-Knusperkernen

Kürbis-Karotten-Creme mit Ziegenfrischkäse und Gewürz-Knusperkernen

Ein Herbst ohne Kürbis? Für mich undenkbar. In dieser Jahreszeit vergeht kaum eine Woche, in der ich das aromatische Gemüse nicht in irgendeiner Form auf den Tisch bringe. Die leuchtende, intensiv gelbe bis orangerote Farbe bringt mich auf andere Gedanken, wenn der Himmel mal wieder mit dem Grau der Bürgersteige um die Wette läuft. Ich liebe den Geschmack und die Wandelbarkeit des delikaten Herbstboten, kaum ein Gemüse ist so ungemein vielseitig und lässt sich auf so unterschiedliche Art und Weisen zubereiten. Und ich liebe den Sortenreichtum: Butternut, Muskat- oder Spaghettikürbis, Patisson oder Bischofsmütze: Die Auswahl ist in den letzten Jahren immer größer geworden – ein echter Segen für kreative Köche. Gerade für sämige Suppen oder samtige Cremes ist mir jedoch vor allem der japanische Hokkaidokürbis besonders recht.
(mehr …)

Falafel mit Tahinisauce und Pinienkernen

Falafel mit Tahinisauce und Pinienkernen

Wie aufwändig und extravagant muss Finger- und Partyfood eigentlich sein? Über dieses Thema führen mein bester Freund und ich seit jeher eine lange Debatte. Alex – gelernter Koch und geborener Perfektionist – hat sich vor drei Jahren mit einer Catering-Firma selbstständig gemacht und ist immer […]

Meeresfrüchtesalat mit Staudensellerie und Flusskrebsen

Meeresfrüchtesalat mit Staudensellerie und Flusskrebsen

Er ist der Star jeder Feinkost-Theke und der Stoff, aus dem Antipasti-Träume sind. Keiner macht ihn besser als mein Haus- und Hofitaliener Alessandro. Dachte ich. Irgendwann hatte Alessandro Urlaub und ich unsäglichen Appetit auf Meeresfrüchtesalat – „Insalata di frutti di mare“–, so wie ich ihn […]

Antipasti-Pfanne mit Kartoffeln, Paprika und getrockneten Tomaten

Antipasti-Pfanne mit Kartoffeln, Paprika und getrockneten Tomaten

Jeder kennt sie: Die berühmt-berüchtigte Antipasti-Vitrine beim Italiener. Schon beim Betreten zieht sie, sorgfältig arrangiert und mit mediterranen Köstlichkeiten bestückt, alle Blicke auf sich. Hm, gegrillte Paprika. Lecker, eingelegte Oliven und diese unfassbar aromatischen, getrockneten Tomaten. Patate al forno! Die gibt es so nur bei Luigi. Oder Mario. Eben beim Lieblingsitaliener um die Ecke. Das Schlimme: Obwohl man doch eigentlich nur eine schnelle Pasta essen wollte, ordert man letztlich doch einen großen Teller Antipasti misti. Man könnte auch sagen: gemischte Glückseligkeit.
(mehr …)